Hafen Prerow

Der Hafen von Prerow hat eine traumhafte Anfahrt durch den Prerowstrom. Natur pur.

Wer die Ruhe sucht, ist hier auf dem richtigen Weg.

 

 

Die Anfahrt

Läuft man im Zingster Strom

weiter südwestwärts, muss man das größte Schiffshindernis in den Bodden, die "Meiningenbrücke" überwinden, um nach Prerow zu kommen. Die Öffnungszeiten:

7:45 Uhr

9:45 Uhr

17:45 Uhr

20 Uhr

 

Von Zingst aus sollte man eine halbe Stunde vor den Öffnungszeiten los fahren, weil man 10 Minuten vor Öffnung der Brücke dort sein sollte.

 

Vor der Brücke befinden sich auf beiden Seiten große Dalben, an denen man festmachen kann.

Achtung: unter der Brücke starke Strömung!

Die Meiningen-brücke

Die Brückensignale richten sich nach der Wasserschifffahrtsordnung:

2 Rot waagerecht:

Brücke geschlossen.

 

1 Gelb darüber:

Durchfahrt erlaubt, wenn die Höhe passt.

 

Ein Rot:

Brücke wird vorbereitet

 

2 Grün waagerecht:

Durchfahrt erlaubt. Kein Gegenverkehr

 

2 Grün waagerecht, ein Gelb darüber:

Durchfahrt erlaubt, Gegenverkehr beachten.

 

Prerowstrom

Nach den Schilffeldern, westlich der Meiningenbrücke liegt der

landschaftlich reizvolle Bodstedter Bodden.

An der Tonne 29/2 biegen wir rechts ab in den Prerowstrom, der sich wie ein Fluss durch die ausgedehnten Schilffelder windet.

Achtung: der Strom ist nicht betonnt! Gut mittig halten.

Kleiner Tipp: es lohnt sich wirklich diese Fahrt mit Mindestgeschwindigkeit zu machen und die Landschaft zu genießen.


Hafen Prerow an der Ostsee
Unser Segelboot Jonathan im Hafen von Prerow

Wenn man auf Prerow zufährt kommt direkt davor eine Abzweigung. Links halten wo man schon die Ausflugsschiffe liegen sieht.

 

Kurz vor den Ausflugsschiffen ist auch der Prerower Wasserwanderrastplatz an dem unser Boot liegt.

 

Wasserwanderrastplatz Prerow

Wenn man auf die Steganlage zufährt, ist die erste Stegreige für kleinere Boote.

Dalben 8 Meter Entfernung zum Steg.

 

Nach hinten zum letzten Steg bis 12 Meter.

 

Achtung: vor der letzten Steg wird durch die wendenden Ausflugsschiffe im Hafen Schlick angespült, so dass wir dort selbst mit 1m Tiefgang uns kurz festgefahren haben. Aber keine Angst, der Untergrund ist so leicht, dass man leicht wieder frei kommt.

Hafenmeisterhaus Prerow Wasserwanderrastplatz

Das Hafenmeisterhaus, sowie die Duschen und Toiletten sind direkt an der Steganlage. Der Hafenmeister - übrigens sehr freundlich.

Wir sind am 11. April 2016 angekommen und es war eigentlich noch nicht geöffnet. Nach telefonischer Anfrage veranlasste der Hafenmeister sofort die Öffnung der Duschen und die Beheizung der Waschräume. Obwohl wir ganz alleine im Hafen liegen. Selbst die Waschmaschine wurde in einer Stunde aktiviert und die Duschräume noch mal geputzt. Klasse Service. Danke.

Hafenmeister Prerow

Hier könnt ihr den netten Hafenmeister Herrn Harry Plotka sehen.

 

Sanitäranlage Prerow Hafen

Beschreibung der Waschräume:

 

Männer / Frauen, sehr sauber. Selbst ein Wickeltisch ist vorhanden sowie die erwähnte Waschmaschine.

 

Das Duschen kostet 1€, was angemessen ist. Nicht so toll ist, die Toilettenbenutzung für jedes Mal 50 Cent.  Für uns egal - wir haben unsere Bootstoilette.

Die Waschmaschine kostet 2 €. Gegenüber dem Hafen in Barth 4,50 Euro

Weil wir alleine waren und noch keine Saison ist, das Wetter nicht so toll, durften wir unsere Wäsche zum Trocknen sogar in den Waschraum hängen. (der wirklich toll beheizt war)

 

Die himmlische Ruhe, die wir hier genießen können wir für die Sommermonate natürlich nicht garantieren.

Dusche Hafen Prerow

Auch die Duschen sind sehr geräumig.

Preise Hafen Prerow

Die Preise

Wasser und Strom direkt am Steg.

Strom pauschal 1,50 Euro pro Tag.

Liegegebühr

bis 2 Stunden keine Gebühr

bis 5 Stunden 50% vom Tagespreis

je angefangenen 24 Stunden:

bis 5 Meter Länge € 3,70

jeder weiterer Meter € 0,75

Bei Mehrrumpfbooten erhöht sich die Gebühr um das 1,5 fache.

Wasserwanderrastplatz Prerow

Die Versorgung

Der Hafen liegt dicht am Ortskern.

Bis zum Lebensmittelgeschäft (Penny) ca. 300 Meter. Dort beginnt auch gleich die Innenstadt, in der vom Fahrradverleih bis zu den üblichen Touristenläden, Bekleidungsgeschäften usw. alles vorhanden ist. Große Auswahl an Restaurants. Der Ort selbst hat auch eine Tankstelle. Direkt am Hafen befindet sich ein kleiner Fischimbiss. Ein Bootszubehörladen ist unsereres Wissens nicht vorhanden.

 

Strand von Prerow an der Ostsee

Sehenswert

ist natürlich der wunderschöne lange Strand an der Ostseeseite.

Eine Fahrradtour zum 4,5km entfernten Leuchtturm sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen, zumal dieser Weg, wie auch zum Strand durch einen wunderschönen Pinienwald führt, der mit Sicherheit auch zu längeren Spaziergängen einlädt. Auch die Schifferkirche ist genauso wie ein Bummel durch die Stadt ein Besuch wert.

Wir möchten auch unseren Film "Mit dem Boot von Zingst durch die Meiningenbrücke nach Prerow" empfehlen.

Leuchtturm Darßer Ort 

Wir sind mit unseren Elektrorädern zum Nord-Westlichsten Ende des Darß gefahren - zum Leuchtturm Darßer Ort. 

Ist wirklich eine schöne Strecke durch den naturgeschützten Wald. Auch zu Fuß oder mit der Pferdekutsche ist der Darßer Ort erreichbar. 

 

Beim Leuchtturm befindet sich auch das Museum "Natureum Darßer Ort" - einer Aussenstelle des Meereskundemuseums Stralsund. Im Eintritt inbegriffen ist die Möglichkeit, den Leuchtturm zu besteigen und die grandiose Aussicht zu genießen. Außerdem befindet sich im Museum ein Kaffee (leider nur erreichbar, wenn man das Museum besucht) .

Wir finden, dass das Museum einen Besuch wert ist - man kann viel über die Tiere und Landschaft hier lernen. 

Ein paar Eindrücke vom Darßer Ort